Foto: Andreas Hüser / Ostfriesische Landschaft

Dauerausstellung Lüneburger Stadtarchäologie

Seit Oktober 2001: Die Lüneburger Töpferei ”Auf der Altstadt 29” - Die Kloake – eine Goldgrube. Museum für das Fürstentum Lüneburg ; Wandrahmstraße 10, 21335 Lüneburg; Tel. 04131 / 43891, Di. – Fr. 10 – 16 Uhr, Sa. – So. 11 – 17 Uhr

Seit ihrer Einrichtung 1991 führte die Lüneburger Stadtarchäologie zahlreiche größere und kleinere Ausgrabungen im Stadtgebiet durch. Zwei Themenbereiche (15.-18. Jh.) aus diesen Aktivitäten bilden die Schwerpunkte der neu eingerichteten Dauerausstellung: Töpfereireste und Keramik aus dem Haus “Auf der Altstadt 29”, Kloaken als universelle Entsorgungseinrichtung zur Müllverwertung mit reichem Fundspektrum (“Goldgruben”).