Foto: Andreas Hüser / Ostfriesische Landschaft

Spannende Ausflüge zur Archäologie

Stefan Hesse, Theiss Archäologieführer Niedersachsen. Verlag Konrad Theiss, Stuttgart 2003. 192 Seiten mit 166 farbigen Abbildungen und Karten. ISBN 3 8062 1687 8. Kartoniert 19,90 €.

Diesen Band kann man bei seinen Reisen und Wanderungen in der Westentasche bei sich tragen. Wie jeder Band der für alle Bundesländer angelegten Reihe enthält auch dieser einen geschichtlichem Überblick, eine Zeittafel, Beschreibungen von archäologischen Wanderwegen und Lehrpfaden, Informationen zu archäologischen Museen und Freilichtanlagen mit Angabe der Öffnungszeiten, Hinweisen zur Anreise und ein Glossar der gängigsten Fachbegriffe. Von Kalkriese bis Wolfenbüttel, von Goslar bis Wilhelmshaven begleitet der neue Archäologieführer zu den schönsten Geländedenkmälern Niedersachsens. Der Autor führt die Leser zu Fundstätten und Museen aller vor- und frühgeschichtlichen Epochen von der Altsteinzeit bis zum frühen Mittelalter. Ausgestattet mit den touristischen Informationen des Archäologieführers vermag sich jeder als Besucher eine Landschaft zu erschließen, die der Mensch seit Beginn seiner Siedlungstätigkeit in einzigartiger Weise geprägt hat. Der Autor, Stefan Hesse, ist Archäologe beim Landkreis Rotenburg (Wümme). Davor war er nach seiner Promotion an der Universität Göttingen beim Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege tätig.