Foto: Andreas Hüser / Ostfriesische Landschaft

Denkmalpflege in Lüneburg aktuell

Denkmalpflege in Lüneburg 2009. Hrsg. v. Edgar Ring im Auftrag der Lüneburger Stadtarchäologie e.V. Lüneburger Stadtarchäologie e.V., Lüneburg 2009. 71 Seiten mit, 49 Abb. ISBN 3-932520-17-3. Broschiert 6,00 €.

Artikel zur Bau- und Kunstgeschichte und zu archäologischen Funde geben einen Einblick in die jüngsten Arbeiten der Denkmalpflege in der Hansestadt Lüneburg. Zum einen stellt Annika Martens niederländische Fayencen mit Sprüchen des 17. Jahrhunderts vor, zum anderen identifiziert Edgar Ring das Motiv einer Ofenkachel als die Darstellung des Geruchs nach einer graphischen Vorlage von Georg Pencz.